1. November 2019

Wie Binaurale Beats die Trauma-Arbeit unterstützen

By 0 3911Views

Andreas hat langjährige Erfahrungswerte mit Trauma-Arbeit, denkt viel darüber nach und beobachtet sehr viel. Es gibt Menschen, die machen zum Beispiel Reinkarnationstherapie. Andreas hat das alles ausprobiert und ist jemand, der die Erkenntnisse sammelt und auch auswertet. Ihm ist dabei klar geworden, dass es der beste Weg ist, das eine zu tun und das andere nicht zu lassen.

Denn wenn du einmal in deinem Unterbewusstsein in die Tiefe gehst, dann hörst du nicht damit auf, nur weil du einmal etwas gelöst hast. Wenn du aber erst alles aufräumen möchtest, dann ist das wie ein Perfektionist, der nie startet, weil erst alles perfekt sein soll. Da gilt der alte Satz – Lieber fehlerhaft begonnen, als perfekt gezögert.

Der Punkt, an dem du neue Kräfte freisetzen kannst

Es ist sehr oft ein Trauma oder eine Blockade, die mich an den Punkt bringt, wo ich große Kräfte freisetze, weil ich es jetzt nicht mehr will. Das Trauma ist keine Strafe oder etwas Schlimmes. Ich brauche das heute, damit in mir andere Kräfte aktiviert werden. Und dann entdecke ich etwas in mir, was ich sonst nie entdeckt hätte!

Niemand sagt: “Ich muss mal noch die Erfahrung machen, wie es jetzt ist, kein Geld zu haben, ich verschenke jetzt alles, ich verschulde mich hoch und dann werde ich mal unter der Brücke leben.” Das macht niemand bewusst. Doch wenn du so etwas einmal erlebt hast, ist es ein absoluter Reinigungs- und Wachstumsprozess.

Und im Nachhinein beginnt eine große Dankbarkeit, weil sich die Lebensqualität verändert, wenn man bewusst durch den Prozess geht. Das bedeutet: Logischerweise ran gehen an die Themen, so gut es geht die Themen auflösen, und auf dem Weg schon hingehen und sich fragen: “Wo will ich das?”.

Du hast die freie Wahl

Der freie Wille ist, dass ich sagen kann: „Das ist alles schlimm, ich wollte das gar nicht haben und ich weiß auch gar nicht, warum ich das jetzt erschaffen habe“. Und im nächsten Schritt zu sagen: „Ich stelle mich dem jetzt einfach und das räume ich jetzt auf. Da bringe ich Klarheit rein, da setze ich jetzt meine Schöpferkraft ein und fokussiere mich darauf“.

Andreas hat viel mit der Synergetik gearbeitet und sich einen guten Therapeuten gesucht. Er sagt: „Es ist möglich, dass du in einer Sitzung schwere Traumata auflösen kannst“.

Der Punkt ist aber, dass der Verstand oder das Zellbewusstsein nicht so schnell ist. Das kann man dann in solch einer Sitzung überprüfen und schauen, ob alles weg ist. Die Ur-Thematik ist dann vielleicht weg, weil die Emotion von den Vergangenheitsbildern gelöst wurde. In dem Moment ist es also aufgelöst.

Jetzt passiert aber Folgendes: Das Umfeld verhält sich genauso wie bisher. Wir selbst verhalten uns so und glauben mir es auch nicht. Und dann passiert etwas Fatales: Wir trainieren uns das Muster wieder an, als wäre es noch da.

Wie du den erreichten Status aufrecht erhältst

Die Kunst besteht also darin, wenn man etwas aufgelöst hat, diesen Status aufrechtzuerhalten. Und dafür sind binaurale Beats perfekt geeignet!

Es ist gut und auch wichtig, etwas nachhaltig aufzulösen. Und das dann zu stabilisieren, zum Beispiel mit der Audiodatei „Selbstliebe“ und anderen Binauralen Beats. Das ist ein Weg, der super funktioniert und wie du Nachhaltigkeit darin bekommst. Auflösung der Traumata ist damit teilweise sofort möglich.

Mehr zur Selbstliebe-Audio mit Binauralen Beats erfährst Du hier: https://dm-harmonics.com/dm-harmonics-shop/audioprogramm-selbstliebe-der-geheime-schluessel-fuer-umfangreichen-erfolg-und-anerkennung/

Andreas hat viele Jahrzehnte Erfahrung und in dieser Zeit mit vielen Menschen Gespräche geführt. Der Punkt ist, dass nur die Wenigsten wirklich in die Heilung kommen wollen, denn das hat immer mit Verantwortung zu tun. Daraus ergeben sich ganz viele Konsequenzen.

Der Weg zur Meisterschaft

Es gibt eine Skala mit Punkten, das ist der Weg zur Meisterschaft. Die höchste Stufe ist die Freiheit und der Preis für die Freiheit ist die Eigenverantwortung. Es gibt keinen Zufall mehr. Das ist der Preis, den man zahlen muss!

Viele Menschen würden gern dort sein, sind aber nicht bereit diesen Preis zu zahlen. Das hat mit Integrität zu tun, mit Klarheit und mit Aufrichtigkeit. Die zweithöchste Stufe auf dem Weg zur Meisterschaft ist die Dankbarkeit. Dankbarkeit hat immer Wohlstand und Überfluss zur Folge.

Das ist genau der Punkt! Wie denke und fühle ich? Wie weit entwickle ich mich auf diesem Weg? Bin ich bereit, 100% Verantwortung zu übernehmen? Das ist eine echte Herausforderung, jeden Tag, egal wie weit man ist! Es ist auf der anderen Seite das Erfüllendste, was es überhaupt gibt!

Danke an Ursula Warga vom Schöpfer-Bewusstsein-Onlinekongress für die Bereitstellung des Videomaterials!

Wenn du jetzt gerne mehr zu den Binauralen Beats von DM-Harmonics erfahren möchtest, dann melde dich jetzt gleich hier unten zum kostenfreien Webinar an!


Bild von Andreas Bernknecht

Ich bin Andreas Bernknecht

Ich habe ein revolutionäres Konzept entwickelt, mit dem Jeder ein glückliches und erfolgreiches Leben führen kann – egal ob die Voraussetzungen dafür gut oder schlecht sind – Denn Glück und Erfolg sind kein Zufall!

In diesem kostenfreien Webinar erfährst Du, warum zwischen Erfolg und Misserfolg, Glück und Unglück, Wohlstand und Armut, Gesundheit und Krankheit nur eine Kleinigkeit entscheidend ist.

Melde dich jetzt gleich an!


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.