Vom Problem-Baby zum wohlgenährten Wonneproppen mit Binauralen Beats

By Thomas on 4. Oktober 2019
0 1609Views

Tatjana Wendt brachte im März 2019 ihren Sohn Paul zur Welt.

Die Geburt verlief nicht problemlos und Paul war untergewichtig. Er wollte zu Begin nicht richtig trinken und hatte eine Pilzinfektion im Mund. Beim Schlafen musste Tatjana ihn fest an sich drücken, damit er sich mit der Zeit ein bisschen beruhigte und nicht mehr rumzappelte. Doch sie spürte, dass es ihm nicht gut ging.

Sie machte sich Vorwürfe, dass ihre Unruhe und ihre Probleme sich auf Paul übertragen würden, da sie mit allem ganz allein dastand. Sie versuchte mit Meditationen und homöopathischer Begleitung aus dem Kreislauf auszubrechen, doch es gelang ihr nicht.

Eine Freundin erzählte ihr von den „binauralen Beats“, wie gut sie wirken würden und was man damit alles machen könnte. Tatjana informierte sich im Internet über DM-Harmonics und hat sich sofort das Gesamtpaket gekauft.

Sie startete mit der „Selbstliebe“ Audio.

Nach dem sie diese Audio mehrmals anhörte und Tränen flossen, da wusste sie, dass es das war, was sie brauchte. Sie hörte diese Audio 2-3 Mal täglich und merkte, dass der kleine Paul immer ruhiger beim schlafen wurde.

Durch den ganzen Stress, den sie sich machte, blieb auch der Milcheinschuss teilweise weg und die Pilzinfektion von Paul machte das Ganze auch nicht leichter. Ihr war nun die Gesundheit von Paul wichtiger als das Stillen.

Als sie die „Selbstliebe“ Audio in Kombination mit „Angst- und Panikattacken“ Audio hörte, kam die Milch wieder ins Fließen. Jede Mutter kann das nachempfinden, wenn das Stillen nicht funktioniert, wenn die Nächte unruhig sind und das Baby nicht schlafen will.

Schnelle Resonanz durch tief wirkende Affirmationen

Tatjana hatte sofort die Resonanz gespürt bei den Audios die sie auswählte. Die Affirmationen berührten sie sehr und waren so tief, dass es ihr einfach gut tat. In dem Moment, wo die Tränen flossen, wusste sie, da kommen alte Geschichten zur Heilung. Sie ist sehr dankbar dasss es diese Beats gibt.

Als diese Probleme auftauchten, nach der Geburt von Paul, hat Tatjana sich viel in Foren aufgehalten, wo junge Mütter sich über ihre Probleme austauschten. Es gibt sehr viele junge verzweifelte Mütter und relativ wenig Hilfe. Und all diesen Müttern möchte sie von Herzen mitgeben, sich die eine oder andere Audio anzuhören.

Als frischgebackene Mutter ist es oft nicht leicht, denn das Neugeborene braucht was, der Partner braucht was, die anderen Kinder brauchen was, der Haushalt braucht ab und an was. Da kann es schon sehr eng werden für sich selbst, da die Zeit fehlt und wenig Verständnis vom Umfeld da ist.

Die „Selbstliebe“ Audio ist in diesem Fall einfach eine gute Wahl. Möglicherweise auch die Audio „Tiefenentspannung“ oder eben die „Angst- und Panikattacken“.

Der kleine unterernährte Knirps Paul ist heute ein kleiner Luftballon mit wohlgenährten Hamsterbäckchen und lacht den ganzen Tag.

Wenn du jetzt gerne mehr zu den Binauralen Beats von DM-Harmonics erfahren möchtest, dann melde dich jetzt gleich hier unten zum kostenfreien Webinar an!


Bild von Andreas Bernknecht

Ich bin Andreas Bernknecht

Ich habe ein revolutionäres Konzept entwickelt, mit dem Jeder ein glückliches und erfolgreiches Leben führen kann – egal ob die Voraussetzungen dafür gut oder schlecht sind – Denn Glück und Erfolg sind kein Zufall!

In diesem kostenfreien Webinar erfährst Du, warum zwischen Erfolg und Misserfolg, Glück und Unglück, Wohlstand und Armut, Gesundheit und Krankheit nur eine Kleinigkeit entscheidend ist.

Melde dich jetzt gleich an!


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.