18. September 2019
  • 18. September 2019

Lebenskraft durch binaurale Beats

By Thomas on 16. August 2019
0 1037Views

Ein Interview mit Uta Schulz

Vor einigen Jahren ging das Leben von Uta Schulz drunter und drüber, sie bekam sogar ein Gutachten vom Arzt das bestätigte, dass sie nicht arbeitsfähig war.

November 2017 lernte sie DM-Harmonics durch einen Freund kennen. Sie nutze die Audio „Focus Maximierer“ und nach einem Monat merkte sie schon, dass sich ihr Leben positiv veränderte. 

15 Jahre lang litt sie unter einem schwarzen Schneidezahn, den man bei jedem Lächeln sehen konnte. Seit sie die binauralen Beats nutze, traute sie sich endlich zum Zahnarzt zu gehen. Sie war überglücklich darüber endlich wieder lächeln und ihre Zähne zeigen zu können. 

2014 wurde bei Uta Schulz eine Amputation der rechten Brust durchgeführt und seitdem litt sie an starken Schmerzen. Durch die Audio „Selbstliebe“ verschwanden die Schmerzen bis heute. 

Nach den großartigen Erfahrungen und Ergebnissen legte sie sich das Gesamtset zu machte dann weiter mit der Audiodatei „Angst- und Panikattacken“ und der Audio „Widerstand“. Nach einiger Zeit bekam sie so viel Mut, wie sie sich niemals hätte vorstellen können. Sie ließ sich interviewen, traute sich Menschen anzusprechen und wenn Leute anfingen zu lachen, machte sie sich keine Gedanken mehr darum, sondern lachte einfach mit. 

Uta nutzt die binauralen Beats morgens und abends. Sie entscheidet dann intuitiv, welche Audiodatei in diesem Moment die richtige für sie ist. Meist hört sie morgens eine Audio, die sie auf den Tag vorbereitet und abends eine Audio zum Entspannen. 

Uta Schulz ist mittlerweile Mitglied im Beraternetzwerk bei DM-Harmonics und konnte bereits einigen Menschen helfen, ihr Leben mit der Unterstützung der binauralen Beats wieder in die richtige Richtung zu lenken. 

Im Beraternetzwerk von DM-Harmonics gibt es weitere Berater, mit denen sie in Kontakt steht. Unter anderem gibt es jemanden, der sich um Menschen kümmert, die suizidgefährdet sind. Wenn sie daran denken, Suizid zu begehen, gibt er ihnen die Kopfhörer mit den binauralen Beats, die sie beruhigen. Man kann die Betroffenen danach leichter überzeugen, im Leben zu bleiben. Das ist eine der beeindruckendsten Erfahrungen, von denen sie gehört hat. 

Uta Schulz empfiehlt jedem, der im größten Tief ist, erst einmal dankbar zu sein, dass man da unten ist und daran zu denken, dass es danach wieder Bergauf geht. 2012 wurde sie schwer krank und war sehr dankbar dafür, denn sie wusste, wenn sie da wieder raus kommt, kann sie anderen Menschen helfen. 

Wenn du jetzt gerne mehr zu den Binauralen Beats von DM-Harmonics erfahren möchtest, dann melde dich jetzt gleich hier unten zum kostenfreien Webinar an!


Bild von Andreas Bernknecht

Ich bin Andreas Bernknecht

Ich habe ein revolutionäres Konzept entwickelt, mit dem Jeder ein glückliches und erfolgreiches Leben führen kann – egal ob die Voraussetzungen dafür gut oder schlecht sind – Denn Glück und Erfolg sind kein Zufall!

In diesem kostenfreien Webinar erfährst Du, warum zwischen Erfolg und Misserfolg, Glück und Unglück, Wohlstand und Armut, Gesundheit und Krankheit nur eine Kleinigkeit entscheidend ist.

Melde dich jetzt gleich an!


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.