29. Juli 2019

Binaurale Beats und deren Wirkung

By 0 1264Views

Ein Interview mit Andreas Bernknecht

Warum kennen so wenige Menschen die binauralen Beats und warum beschäftigen sich so wenige Menschen damit? 

Andreas Bernknecht hatte sich genau diese Fragen selber gestellt, denn er hat ja DM-Harmonics gegründet, um die binauralen Beats anzubieten. Die Firma wächst gigantisch, da ein riesiger Bedarf da ist.  

Einige Anbieter sehen binaurale Beats als Produkt, um damit schnell Geld zu verdienen. Sie produzieren binaurale Töne und denken sich dafür hochtrabenden Namen aus, wie zum Beispiel „Die Kraft Gottes“. Aber das ist überhaupt nicht wahr, denn ein binauraler Ton sorgt erst einmal nur dafür, dass das Gehirn in einer bestimmten Frequenz schwingt. Das ist dann zum Beispiel ein Entspannungszustand oder Tiefschlaf. Das ist aber erst einmal bedeutungslos, denn wenn Du diesen Moment und den Zustand nicht nutzen kannst, geht der Moment vorbei. Du hast Dich dann entspannt und das war`s. 

Genau das ist der Punkt wo Andreas seine Arbeit vor vielen Jahren angefangen hat. Er hat sich schon immer gefragt, wenn der gewünschte Zustand erreicht ist, wie kann ich diesen Zustand nutzen und das Unterbewusstsein beeinflussen. Zum Beispiel, indem im Unterbewusstsein 
negative Muster mit positiven überschrieben werden.

Damit habe ich sehr viel herum experimentiert und es wurde mir dann klar, dass erst die Kombination von beidem für die Neuprogrammierung einen Sinn ergibt. 

Andreas hat dann eine gute Freundin, die sehr spirituell ist, gefragt: „Warum hat das noch niemand so gemacht?“. Ihre Antwort war: „Andreas, wahrscheinlich ist es so, dass Du das machen sollst! Offensichtlich ist es für Dich bestimmt, dass Du das tun sollst.“. 

Und so wurde es Andreas sein Herzensprojekt, dass er mit Dennis Erk zusammen ins Leben gerufen hat.

Wir machen das mit dieser Hingabe und ich will, dass die Menschen das erfahren und deshalb kommen jetzt auch die guten Menschen, die uns dabei unterstützen. Es ist so ein Herzenswunsch von mir, dass Menschen diese einfache Möglichkeit der Selbstkorrektur wieder in die Hände bekommen. 

Andreas empfiehlt wirklich jedem, sich damit zu beschäftigen. Es ist ein Herzenswunsch von Andreas, da es so einfach ist, binaurale Beats zu nutzen. 

Andreas hast Du einige Rückmeldungen von Kunden, was sich bei ihnen in den verschiedenen Bereichen entwickelt hat, um einige Beispiele zu zeigen? 

Aktuell hat Andreas eine Kundin geschrieben. Sie ist 55 Jahre und seit 40 Jahren selbständig. Sie musste ihr Leben lang kämpfen. Schon während der Webinare, die Andreas kostenlos gibt und während der ersten Anwendungen der binauralen Beats, wurde ihr bewusst, dass sie selbst das Problem war. Sie konnte das dann mit Leichtigkeit lösen und schon ging es mit ihrem Geschäft aufwärts. 

Eine andere Kundin, die eine Hypnosepraxis hat, hat mit einem speziellen Video, das Andreas produziert hat, gearbeitet. Sie hat sich das Video konsequent 10 Tage lang angehört und hat „einfach so“ viel mehr Kunden. Sie hat keine Werbung geschaltet oder andere Aktivitäten gemacht. Die Kunden kommen einfach. 


Andreas hat mit Menschen gearbeitet, die schwerste Schlafstörungen haben, die innerhalb von 7 bis 8 Minuten eingeschlafen sind! Man darf ihnen nur nicht sagen, dass es etwas mir Schlafen zu tun hat, denn sie haben ein Muster einprogrammiert, das automatisch läuft: „Ich kann nicht schlafen!“. Deshalb sollte man einfach sagen: „Hör Dir das mal an, das ist zur Entspannung!“. Oft hören sie es sich dann an und schlafen ein. Nach 14 Tagen zweifeln sie dann und sagen das geht nicht. Jetzt kann man weiter daran arbeiten, das Muster zu beseitigen. Es funktioniert immer wieder. Und man kann da mit binauralen Beats sehr gut arbeiten, um diese Grundstruktur wieder zu verändern: „Ich kann schlafen, ich bin in der Lage dazu, ich bin bereit, das zuzulassen“.   

Manchmal sind sehr starke traumatische Erlebnisse damit verbunden. So ist mir ein Fall bekannt, wo die Frau als Kind immer wieder sexuell missbraucht wurde. Sie wurde jede Nacht geholt. Sie wollte nicht mehr schlafen. Und hat seit dieser Zeit nicht mehr richtig geschlafen. Natürlich ist klar, dass man in diesem Fall noch therapeutisch begleiten muss und diese Folgen der Traumata beseitigen muss. Aber selbst da helfen die binauralen Beats erst einmal und man kann sich dann auf die Traumata-Arbeit konzentrieren. 

Manche Menschen tun sich sehr schwer damit, weil sie denken, es gibt so ein Universalwerkzeug, aber so viele verschiedene Probleme. Es gibt aber nur ein Problem und das sind wir selbst. Da wir Schöpfer unseres Lebens und unserer Realität sind und aus uns heraus die Dinge entstehen, können wir auch in uns die Lösung finden! 

Wenn du jetzt gerne mehr zu den Binauralen Beats von DM-Harmonics erfahren möchtest, dann melde dich jetzt gleich hier unten zum kostenfreien Webinar an!


Bild von Andreas Bernknecht

Ich bin Andreas Bernknecht

Ich habe ein revolutionäres Konzept entwickelt, mit dem Jeder ein glückliches und erfolgreiches Leben führen kann – egal ob die Voraussetzungen dafür gut oder schlecht sind – Denn Glück und Erfolg sind kein Zufall!

In diesem kostenfreien Webinar erfährst Du, warum zwischen Erfolg und Misserfolg, Glück und Unglück, Wohlstand und Armut, Gesundheit und Krankheit nur eine Kleinigkeit entscheidend ist.

Melde dich jetzt gleich an!


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.